Get Adobe Flash player

Online-Shop ist freigeschaltet

Sehr geehrte Kunden,

der Online-Shop wurde freigeschaltet. Sie können dort zunächst das Mittel Strahl-Vital erwerben.

Kurzfristig werden weitere Artikel hinzugefügt.

Zum Shop

Fessel-Vital – Mittel gegen Mauke

Das hochwirksame Mittel gegen Mauke ist in Flächentests erfolgreich getestet worden: fessel-vital

 

fessel-vital wird nur über ausgewählte Tierärzte vertrieben.

Für die Zusendung von Kontaktdaten zu Tierärzten, welche fessel-vital vertreiben, bitte die Kommentarfunktion nutzen.

Sommerekzem beim Pferd – Salbe

Parallel zur Testphase des Equi-Vital Fliegensprays wird nun an der Herstellung einer Salbe für die Behandlung des Sommerekzems gearbeitet. Die Salbe wird neben homöopathischen Wirkstoffen auch Bachblüten beinhalten. Derzeit werden die möglichen Inhaltsstoffe und die Zusammensetzung analysiert. Dabei werden die neusten Forschungsergebnisse zum Sommerekzem und allgemeinen Ekzemen beim Pferd berücksichtigt.

Die ersten Gebrauchsmuster sollen noch in diesem Monat für eine Testreihe fertig gestellt werden.

Wir erhoffen auf diesem Wege den Pferden auf natürliche Art und Weise helfen zu können und dieser lästigen Erkrankung entgegen wirken zu können.

Fliegen-Abwehr für Pferde – Equi-Vital entwickelt Muster

Equi-Vital hat ein erstes Gebrauchsmuster zur Insektenabwehr beim Pferd entwickelt.

Das Produkt basiert ausschließlich auf Basis der Naturheilkunde unter dem Einsatz von ätherischen Ölen und Bachblüten. Es  hat in ersten Versuchen gezeigt, dass der Befall von Insekten massiv durch den Einsatz beziehungsweise durch das Aufbringen mittels Verneblers auf das Fell des Pferdes abnimmt. Auch beim Menschen wurde die Wirksamkeit gerade bei der Mückenabwehr sehr deutlich.

In einer weiteren Studie wird nun die längerfristige Wirksamkeit des Mittels geprüft.

Update: Die Wirksamkeit des Fliegensprays wurde nun positiv bei mehereren Pferden getestet.

Gesundheit für Ihr Pferd – Equi-Vital

Dieser Blog dient als Informationsplattform zum weiten Thema der Gesundheit des Pferdes.

Dabei werden neben der klassischen Medizin bspw. auch Verfahren aus der Naturheilkunde und Tierphysiotherapie betrachtet.

Mitmachen ist natürlich erwünscht.